Besucherstatistik

Mit der einzigen Torchance in der ersten Hälfte ging der FVB III in Führung. Mit einem Freistoß glich die Heimelf aus und dominierte das Spiel. Doch die Spieler von Türkgücü II waren im Angriff zu schwach, während die Gäste ihre Chancen nutzten und noch zwei Tore zum 3:1-Auswärtssieg erzielten. (Quelle: fnWeb.de)
Tore: 0:1 (44.) Luis Thoma, 1:1 (60.) Ozan Özkan, 1:2 (65.) Niklas Schäfer, 1:3 (74.) Marvin Beck.


11. Spieltag - FV Brehmbachtal 3 – FC Külsheim 2 2:4

Tore: 1:0 (7.) und 2:0 (10.) jeweils Luis Thoma, 2:1 (16.) Marcel Kaufmann, 2:2 (53.) Jan Eisenhauer, 2:3 (75., Foulelfmeter) Rashid Mustafa, 2:4 (81.) Benedikt Väth.

Die Heimelf begann druckvoll und schoss gleich die Treffer zum 1:0 und 2:0. Dem schwachen Gegner gelang durch einen schönen Schuss der Anschluss. Die Heimelf erspielte sich eine Torchance nach der anderen und vergab alle, zur Halbzeit hätte es mindestens 5:1 oder 6:1 stehen müssen. Auch in der zweiten Hälfte war die Heimelf stärker, vergab aber wieder eine Torchance nach der anderen. Die Gäste dagegen nutzten konsequent die Fehler des Gegners und erzielten die Tore zum glücklichen Sieg.


10. Spieltag:  FV Brehmbachtal 3 - FC Eichel 2 1:1

Tore: 0:1 (30.) Marco De Filippo, 1:1 (48.) Alex Deckert
Besondere Vorkommnisse: 
FCE scheitert mit Elfmeter am Torwart (60.), FV Brehmbachtal scheitert mit Elfmeter am Torwart (75.).
Ein ausgeglichenes Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten hatte am Ende ein gerechtes Ergebnis, obwohl die Heimmannschaft gegen Ende mehr vom Spiel hatte und auch einige gute Chancen herausgespielt hat. (Quelle: fnWeb.de)


9. Spieltag:  FV Brehmbachtal 3 – TSG Impfingen 2  2:3

Tore: 0:1 (2.) Mohammad Salama, 1:1 (18., Elfmeter) Steffen Rapp, 1:2 (36.) Mohammad Salama, 2:2 (55., Elfmeter) Steffen Rapp, 2:3 (58.) Daniel Siehr
Die Gäste gingen bereits nach zwei Minuten per Weitschuss in Führung. Der FVB blieb dran und erzielte per Elfmeter den Ausgleich. Anschließend gab es auf beiden Seiten kaum entscheidende Szenen. Nach einer Ecke gingen die Gäste erneut in Führung. In der zweiten Hälfte glich der FVB erneut per Elfmeter aus. Das Unentschieden währte jedoch nur drei Minuten, dann erzielte die TSG das 3:2. Die Heimelf drängte anschließend vergeblich auf den Ausgleich. Die TSG kam somit zu ihrem ersten Saisonsieg


8. Spieltag:TSV Kreuzwertheim 2 – FV Brehmbachtal 3 4:0

Tore: 1:0 (17.) Christian Schreck, 2:0 (33.) Josef Geier, 3:0 (65.) Leonardo Maglio, 4:0 (78.) Jonas Fleckenstein.

Das Ergebnis spiegelt nicht ganz den Spielverlauf wider. Die Zuschauer in Kreuzwertheim sahen ein ausgeglichenes Spiel, bei dem die Heimmannschaft ihre Torchancen einfach konsequenter nutzte Ein sehenswertes Tor erzielte Josef Geier mit einem 20-Meter-Distanzschuss zum 2:0.


7. Spieltag:   FV Brehmbachtal 3 - SG Grünewört/Vikt. Wertheim 3  8:3

Tore:
1:0 (17.), 6:0(41.), 7:0(50.) und 8:3(79.) jeweils Phillip Stang, 2:0(26.) Ralf Dörr, 3:0(29.) Benedikt Rapp, 4:0(33.) Michael Strehlau (Eigentor), 5:0(39.) Rald Dörr, 7:1(55.) Michael Strehlau, 7:2(62.) Patrick Ziel, 7:3(73.) Stephen Faulhaber

Nachdem der FVB in der achten Minute einen Elfmeter verschossen hatte, war er die deutlich bessere Mannschaft und ging mit 6:0 in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel ließ die Konzentration nach und die Gäste kamen noch etwas heran. Phillip Stang erzielte mit seinem vierten Treffer an diesem Tag den 8:3 Endstand


6. Spieltag: FV Brehmbachtal 3 spielfrei


5. Spieltag:   FV Brehmbachtal 3 - FC Hundheim/Steinbach II 0:0
Die Gäste waren zu Beginn der ersten Hälfte leicht überlegen, setzten dies aber nicht in Tore um. Die Heimelf wurde dann stärker und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel ohne weitere nennenswerte Torchancen.


4.Spieltag: SV Nassig/Sonderried 3 - FV Brehmbachtal 3 3:0

Tore: 1:0 (10.) Lorenz Kunkel, 2:0 (18.) Matthias Schaber, 3:0 (40.) Eric Klein.

Die Heimelf erwischte einen guten Start und führte bald 2:0. Kurz vor der Pause erhöhte sie zum verdienten 3:0-Halbzeitstand. Auch nach dem Seitenwechsel war die Heimelf klar spielbestimmend, nutzte ihre Chancen jedoch nicht effektiv.


3. Spieltag:   FV Brehmbachtal 3 - SG Kembach/Höhefeld/Dertingen 2 2:5

Tore: 0:1 (23.) Mark Szabo, 0:2 (40.) Philipp Schäfer, 0:3 (60.) Nils Schröck, 1:3 (61.) Luis Thoma, 1:4 (67.) Philipp Schäfer, 2:4 (79.) Alex Deckert, 2:5 (85.) Philipp Schäfer

Die Gäste nutzten eiskalt ihre Chancen und gingen bis zur Pause mit 2:0 in Führung. Der FVB stemmte sich gegen die drohende Niederlage, wurde aber in der zweiten Hälfte einige Male ausgekontert. (Quelle: FNweb.de)


2. Spieltag:  FC Eichel 2 - FV Brehmbachtal 2  1:1

Tore: 1:0 (2.) Marco Kirschner, 1:1 (84.) Steffen Rapp.

Dem FCE gelang ein Start nach Maß: Bereits in der 2. Minute zirkelte Marco Kirschner einen Freistoß in den Winkel. Es entwickelte sich ein ordentliches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Im zweiten Durchgang war beim FCE der Spielfluss verloren gegangen. In der 84. Minute kam der FV Brehmbachtal III durch Steffen Rapp per Kopfball zum verdienten Ausgleich. Die Gäste drängten in der Schlussphase auf den Siegtreffer, blieben am Ende jedoch glücklos. (Quelle: FNweb.de)


1. Spieltag:   FV Brehmbachtal 3 - VfB Reicholzheim/Dörlesberg2 2:1

Tore:
0:1 (28.) Mario Javier Adones, 1:1 (47.) Jens Trabold, 2:1 (90., Foulelfmeter) Joachim Köhler

Im ersten Spielabschnitt bestimmten die Gäste das Spiel und gingen durch Mario Javier Adones auch verdient in Führung. Kurz nach dem Seitenwechsel gelang Jens Trabold nach einem langen Ball der wichtige Ausgleichstreffer. Die Hausherren hatten in der Folgezeit mehr von der Partie und belohnten sich in der letzten Minute durch einen von Joachim Köhler sicher verwandelten Foulelfmeter für ihren nie nachlassenden Einsatz. 

LogoKreisligaC